Benefizkonzert vom 02.03.2018

Der Auftritt

Hey, hier schreibt Emily! Wie ihr vielleicht wisst, bin ich Mitglied im Pop-Chor unserer Schule. Und ich will euch ein bisschen davon erzählen, wie es beim Benefizkonzert am 02.03.2018 abgelaufen ist.

Es fing damit an, dass wir am Freitagmorgen in die Schule gekommen sind. Wir mussten jedoch nicht in den Unterricht, sondern gleich in die Mensa, weil wir noch eine Generalprobe machen wollten.

Der  Einlass zum Konzert war abends um halb sieben. Um diese Uhrzeit waren schon viele Gäste anwesend. Sie vertrieben sich die Wartezeit mit Snacks und Getränken, die freiwillige Schüler-Helfer mit  Unterstützung von Frau Maxl vorbereitet hatten.

Alle waren sehr aufgeregt! Wir eröffneten das Konzert mit dem Song „We Have a Dream“. Insgesamt gaben wir 26 Songs zum Besten. Der Auftritt war sehr spannend, aufregend und bereitete uns unglaublich viel Spaß.  Ich glaube, das Publikum war sehr begeistert, was man am Applaus erkennen konnte.

Backstage

Ich fange mal so an: Unsere Umkleide war nicht sehr groß, doch wir hatten genügend Platz zum Umziehen. Wir hatten in der Mitte der Umkleide eine Kleiderstange stehen, wo unseren gesamten Outfits hingen. Für fast jedes Lied gab es ein anderes Outfit, sodass das Umziehen teilweise ziemlich stressig war. Geschminkt und gestylt haben wir uns gegenseitig, sodass alle Künstlerinnen auf der Bühne wie kleine Stars aussahen.

Leider durften wir nicht raus aus der Umkleide, da uns die Gäste nicht sehen durften. Die Stimmung im Backstagebereich war am Anfang sehr aufgeregt, doch das legte sich im Laufe des Auftritts und ging zu fröhlich und erleichtert über. Wir empfanden den Abend als super gelungen!

Die Proben

Normalerweise proben wir immer mittwochs in der 7. und 8. Stunde. Jedoch trafen wir uns unmittelbar vor dem Konzert auch mehrere Samstage, um unseren Auftritt zu optimieren. Die Samstagsproben dauerten nicht nur 90 Minuten, sondern mehrere Stunden. Am Donnerstag vor dem Konzert blieben wir ebenfalls länger und am Freitagmorgen fand unsere Generalprobe statt.

Auch wenn es sehr stressig und zeitintensiv war, hat sich die ganze Mühe gelohnt. Das Beste jedoch ist, dass Spenden in Höhe von über 600€ zusammengekommen sind, die wir an das Kinderhospiz spenden konnten! Vielen Dank an alle, die da waren!

 

Freut euch auf kommende Woche, denn da gibt es ein Bilder-Video hier auf unserer Seite mit ganz vielen tollen Eindrücken des Konzerts!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s