Gewalt an Schulen

Wie ihr sicherlich wisst, kommt es immer häufiger zu Gewalt oder auch Kriminalität an Schulen. An Schulen wird sich geprügelt, gestohlen und sogar gedealt.

Fangen wir damit an, dass du weißt wie du dich im Ernstfall zu benehmen hast. Wenn du Gewalt beobachtest oder du selbst Opfer von Gewalt wirst, solltest du dich unbedingt an einen Lehrer, Vertrauenslehrer, deine Eltern oder die Schulleitung wenden. Aber wenn du siehst, dass gerade dein Freund oder jemand anderes verprügelt wird, kannst du ihm Nothilfe leisten und ihm aus der Situation helfen. Dies wird Notwehr genannt. Hierbei musst du aber darauf achten, dass es nur in einem gerade stattfindenden Angriff erlaubt ist. Es ist nicht erlaubt, jemanden nachträglich dafür „anzugreifen“. Wenn du mal Opfer eines Angriffs sein solltest, sind hier ein paar Dinge, die du tun kannst.

  1. Wenn du eine ganze Clique oder Bande siehst und du alleine bist, ist es oft besser, einfach die Flucht zu ergreifen.
  2. Versuche ruhig zu bleiben, denn durch hektische Bewegungen oder große Nervosität fühlen sich die Angreifer evtl. herausgefordert oder provoziert.
  3. Wenn du nicht weglaufen kannst, ist es manchmal wichtig, einfach mit den Angreifern zu sprechen. Dabei solltest du aber nicht aggressiv werden, drohen oder beleidigen. Frag sie, was sie von dir wollen.
  4. Tue am besten das, was die Angreifer verlangen. Es ist oftmals besser, ein Handy oder den Geldbeutel abzugeben, als eine Schlägerei herauszufordern.
  5. Suche dir andere Leute, die dir helfen. Dies können Passanten, Freunde oder alle möglichen Leute sein, die dir ein wenig helfen.
  6. Am besten meidest du einsame Schulwege und gehst immer mit einem Freund oder einer Freundin, denn zu zweit seid ihr nicht so angreifbar wie alleine.
  7. Wenn du in der Schule mitbekommst, dass ein anderer Opfer von Gewalt wird, versuche nicht wegzusehen, sondern zu helfen! Schon Hilfe zu holen, ist der erste Schritt, um Gewalt aktiv entgegenzutreten!

Das war es zum Artikel über Gewalt an Schulen. Ich hoffe, ich konnte euch damit ein bisschen helfen und dass ihr jetzt wisst, was ihr zu tun habt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s